Sonntag, 23. Juni 2013

"The Mortal Instruments-City of Bones" von Cassandra Clare

Copyright: Simon & Schuster, New York
Clary Fray und ihr Freund Simon sind normale Teenager in New York, die eines Abends in den falschen Club marschieren.Clary sieht dort etwas, dass sie nicht sehen sollte oder dürfte, weil es vor den Menschen verborgen ist: Die Tötung eines Dämonen durch die Shadowhunter...Wieso kann Clary die Schattenwelt sehen? Wer ist sie wirklich?
Dieser eine Abend soll ihr restliches Leben verändern. Als ihre Mutter verschwindet und sie in ihrer Wohnung von einem Dämon angegriffen wird, ist es der gutaussehende Shadowhunter Jace, der ihr das Leben rettet und sie mit ins Institut nimmt, wo sie mehr über die Schattenwelt und ihre Rolle darin lernen soll, als ihr lieb ist...

"City of Bones" wanderte in meine Tasche, weil ich den Trailer zur Buchverfilmung bei YouTube gesehen habe. Für mich war klar, ich will diesen Film sehen. Und gleichzeitig war mir klar, dass ich vorher das Buch lesen will. Kurzerhand habe ich es mir gekauft und es geradezu verschlungen.
Das Erzähltempo ist in den ersten zwei Dritteln atemberaubend rasant; leider verliert es dann an Fahrt und ich habe mich selbst mehrfach dabei ertappt, wie ich einzelne Passagen überspringen wollte, die lediglich zur Ausschmückung dienten. Das Universum, das Cassandra Clare baut ist komplex und auf dunkle Art wunderschön. Die Regeln sind vielen Büchern, die sich um Dämonen, Werwölfe und Vampire drehen, sehr ähnlich und so fühlt man sich, als fantasyerfahrener Leser, schnell in der neuen Umgebung zurecht. Die Charaktere sind leider etwas blutleer, vielleicht wird sich dies bei den Folgeromanen jedoch ändern und man wird dann nicht mehr nur auf der Storyebene, sondern auch auf der emotionalen mitgerissen werden.
Ich persönlich werde mich, nachdem ich noch zwei, drei andere Bücher fertig gelesen habe, sofort an den nächsten Band der "Mortal Instruments"-Reihe machen!

7 von 10 Punkten

Titel: The Mortal Instruments-City of Bones
Autorin: Cassandra Clare
ISBN: 9781416955078
Seitenzahl: 496
Verlag: Margaret K. McElderry Books / Simon & Schuster, New York

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.